×

Hinweis

Fehlende Zugriffsrechte - Datei '/images/Berlin_Jugend_1.jpg'
Fehlende Zugriffsrechte - Datei '/images/Berlin_Jugend.jpg'

DJK-Radler, in der Nähe von Forges-les-Eaux

Radfahrer Tour3 Hohlweg          Radfahrer Tour3 Pause

 Tarnung ist alles - Grün, oder .......                Blau ;)

 

Die Rennradgruppe fährt am Meer entlang. U.a. wird eine Pause in Le Tréport gemacht. 5 mal war schon die Luft raus. Aber nur in den Rädern. ;)

Rennrad Gruppe LeTreport Tag3           Rennrad Gruppe Beach LeTreport Tag3

Rennrad Gruppe Platten Tag3          Rennrad Gruppe Tour Tag3

Rennrad Etappe 2 1          Rennrad Etappe 3 1

2. Tag: 206,3 km in 7:54:00 Std.                                        3. Tag: 188,2 km in 7:57,59 Std.

Am Dienstag (17.07.18) haben sich 2 Frauen und 4 Männer aus der Gruppe der DJK-Radler auf den Weg in die Bretagne gemacht. Sie möchten über eine Strecke von 886 km, nach 10 Tagen, die Partnergemeinde Plerguer erreichen.

4 Tage später (Samstag, 21.07.18) machte sich eine 9-köpfige Gruppe der "Großen-Scheibe-Lette" ebenfalls auf dem Weg. Allerdings fahren die etwas mehr, nämlich 1026 km, da das Material nicht auf allen Wegen zu nutzen ist. Bei der letzten Etappe wird die Rennradgruppe sogar noch aufgestockt. Josef Roters und Rudy Esser, sowie 3 Radsportler aus der Partnergemeinde Plerguer, werden die letzten 100 km die Rennradfahrer begleiten.

Beide Radgruppen treffen sich am Donnerstag in Plerguer, um dann gemeinsam mit den 2 Reisbussen die Freunde zu begrüßen.

Anbei ein Bericht aus der AZ vom 23.07.18 und einige private Impressionen.

Radfahrer Tour AZ

Radfahrer Tour1 1 „Grenzübertritt“ von Holland zu Belgien

Radfahrer Tour2 1

Grenzbach Bas-Preau bei La Glanerie um kurz nach 12 Uhr. Französische Grenze.

Rennrad Gruppe 1

Die Rennradfahrer der "Großen Scheibe Lette", vor dem Start am Samstag, 21.07.18

Rennrad Etappe 1

Die erste Etappe der "Großen-Scheibe-Lette" über 192,5 km in 6:45:35 Std., bis kurz vor Belgien.

Ein Bericht aus der Allgemeinen Zeitung vom 05.07.2018

Doppeltes Goldjubiläum in Lette